Lazise

Official Booking Best Rate Guaranteed

Lazise, in der Provinz Verona, ist eine der ältesten Gemeinden an den Ufern des Gardasees und befindet sich südöstlich des Beckens.

Vom Hotel Smeraldo aus erreicht man in nur 6 Gehminuten das historische Stadtzentrum von Lazise, dessen mittelalterliche Schönheit noch heute von der gezinnten Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert geschützt wird. Innerhalb der Stadtmauer befindet sich ein Labyrinth aus Gassen und malerischen Sträßchen, wo sich viele typische Restaurants, Weinlokale, Kunstgalerien, Boutiquen und Eisdielen befinden.

Nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt befindet sich der kleine Hafen, wo sowohl alte Fischerboote als auch moderne Freizeitschiffe zu sehen sind. Auf dem auf die Hafenmole blickenden Platz und auf der wunderbaren Seepromenade befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars und lebhafte Lokale, die alle einen Besuch wert sind.

Sehenswürdigkeiten von Lazise

Die Dogana Veneta, ein historisches Gebäude aus der venezianischen Epoche: Heute beherbergt es Kunstausstellungen, Konzerte, Modeschauen, Kongresse, kulturelle oder gesellschaftliche Veranstaltungen und Hochzeiten;
Die Scaligerburg (14. Jh.), welche durch fünf Türme und einen Bergfried gekennzeichnet ist. Es ist eine der besterhaltenen Burgen des Gardasees und ist vom Bernini Park, einem großen romantischen Garten, durch welchen Wege und Wasserläufe gehen, umgeben.

Umgebung von Lazise

Die Ortsteile Pacengo und Colà, wo ausgezeichneter Wein und hochwertiges Öl produziert werden
Bardolino und Peschiera del Garda, die zwei größten, nahegelegenen Touristenzentren
Der Monte Baldo, das Vittoriale von D'Annunzio, die Dörfer Salò, Gardone, Toscolano Maderno und Limone sul Garda an der in der Provinz Brescia liegenden Küste des Gardasees
Gardaland, Movieland, Naturpark “Parco Natura Viva-Zoo Safari”.